Service der Spitzenklasse
Schneller Versand
Sie als Kunde sind für uns immer die Nummer 1

Warum eine Karaffe benutzen?

Created with Sketch.

Warum eine Karaffe benutzen?
Wir freuen uns darauf, diese Frage für Sie zu beantworten. Aber zunächst einmal: Willkommen im dekantierenden Leben. Nachdem Sie weitergelesen und es selbst ausprobiert haben, werden Sie nie wieder etwas anderes wollen.
Das ist die einzig richtige Art zu trinken!

Brauchen Sie wirklich einen Dekanter?

Ja.

Wir können Ihnen versichern, dass wir nicht aus Jux und Tollerei Flüssigkeit von einem Behälter in einen anderen umfüllen. Es gibt einen weiteren guten Grund für einen Dekanter. “Dekantieren” bedeutet “umfüllen”. Es ist ein einfacher Akt, aber das Einschenken von Wein, zum Beispiel von der Flasche in den Dekanter, macht wirklich einen Unterschied im Trinkerlebnis.

Warum eine Karaffe benutzen?

Weinexperten und Weinliebhaber schwören auf das Dekantieren. Wahrscheinlich sprechen Sie sogar scherzhaft mit Ihren Freunden darüber, Ihren Wein “atmen” zu lassen, richtig?
Aber das ist noch nicht alles.

Dekantieren von Wein

Lassen Sie uns hier auf die Grundlagen zurückkommen. Sie sehen, dass beim Dekantieren von Wein eine Reihe von Dingen passieren. Bei älteren Weinen wird durch langsames Dekantieren der Wein vom Bodensatz getrennt. So vermeiden Sie den unangenehmen, bitteren Geschmack, den Sie bekommen, wenn Sie den Wein direkt aus der Flasche in ein Glas gießen.

Aber was ist mit jüngeren Weinen. Warum einen Dekanter für sie verwenden? Das bringt uns zu unserem zweiten Grund. Wenn Sie einen jüngeren Wein aus der Flasche in die Karaffe gießen, veredeln Sie ihn. Der Wein vermischt sich mit Sauerstoff, wodurch sich der Wein so entwickeln kann, wie er sollte. Wenn Sie wollen, dass Ihr junger Wein so köstlich und befriedigend komplex ist wie seine alten Pendants, müssen Sie ihn durchziehen lassen. Mindestens 20 Minuten vor dem Servieren dekantieren.
Aber wenn Sie den Unterschied wirklich schmecken wollen, geben Sie ihm ein paar Stunden Zeit. Feine, ältere Weine sollten sofort dekantiert werden, bevor Sie die Gläser Ihrer Gäste füllen. Diese Weine hatten Zeit, von alleine zu reifen, was bedeutet, dass Belüftung hier kein Thema ist. Allerdings kann es knifflig sein, mit dem Sediment umzugehen, wenn Sie wenig Zeit haben.

Dekantieren von Likören

Wir müssen in diesem Punkt ehrlich sein. Wenn Sie den Likör dekantieren, tun Sie es um der Präsentation willen. Und das ist gut so. In der Tat, wir ermutigen dazu. Historisch gesehen zogen es die Gastgeber vor, Spirituosen in Dekantern zu servieren, weil sie vermeiden wollten, dass Whiskey, Scotch und andere Getränke in Vergessenheit geraten. Warum nicht diese Tradition fortsetzen?
Liköre müssen nicht wirklich atmen wie Weine, und sie enthalten auch keinen Bodensatz. Warum also einen Dekanter für Getränke verwenden? Nun, es ist alles für die Schönheit, die Nostalgie, den Glanz und Glamour. Und wir lieben es einfach. Es bringt buchstäblich einen Geschmack von epischem Luxus auf den Tisch!

Warum eine Karaffe benutzen?

Wie Sie wissen, gibt es drei Hauptgründe, Ihren Wein und Ihre Spirituosen zu dekantieren. Im Falle von Wein entfernt es den bitteren Bodensatz und kann den Geschmack deutlich verbessern. Andererseits ist das Dekantieren nur ein “Schnickschnack”, den man aus ästhetischen Gründen macht.

Warum eine Karaffe benutzen?

Kortom, met een mooie karaf wordt drinken een beleving. Leuk om te geven, fijn om te krijgen. Kijkt u eens op www.kristalglas.nl naar onze mooie collectie.